Regeln der Leichten Sprache

Leichte Sprache wird nicht einfach nach Gefühl geschrieben und gesprochen. Es gibt ein Regelwerk, das etwa 40 Punkte umfasst. Sie bestimmen, welche Sprach- und Rechtschreibregeln beherzigt werden sollen, damit die Texte verständlich sind und auch Lust auf das Lesen machen.

Es gibt außerdem Empfehlungen zur Gestaltung von Texten in Leichter Sprache. Ein klares Layout mit großer, leicht lesbarer Schrift, großem Abstand zwischen den Zeilen und erläuternden Bildern soll das Lesen erleichtern. Viele Menschen, die in ihrem Alltag Leichte Sprache brauchen, profitieren davon.

All diese Regeln beachten wir, wenn wir für Sie einen Text in Leichte Sprache übersetzen. Wir erläutern Ihnen gerne, welche gestalterischen Leitlinien Sie bei ihrem Text berücksichtigen sollten, machen Ihnen Vorschläge zur Umsetzung oder entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine passgenaue Lösung für Ihr Projekt.

Eine ausführliche Beschreibung der Regeln der Leichten Sprache finden Sie auf der Internetseite des Netzwerks Leichte Sprache.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren...